Bequemschuhe, Comfortschuhe, Helvesko, LadySko, dansko

Schrift:  + vergrößern   |   – verkleinern

Sie befinden sich hier: Startseite » Service » Wissenswertes » Passformberatung

So finden Sie den passenden Schuh

Damit Sie schnell den passenden Schuh finden, haben wir hier für Sie einige Anprobe-Tipps und Informationen zu Größe, Weite und Risthöhe.

Das Bestellen ist so bequem wie das Tragen

Wir möchten Ihnen das Auswählen, Bestellen und Anprobieren so leicht wie möglich machen. Bestellen Sie darum einfach die gleiche Größe, die Sie sonst auch tragen. Sollten Sie nicht ganz sicher sein, genügt also ein kurzer Blick in Ihre bisherigen Lieblingsschuhe. Wenn dort eine "englische Größe" steht, finden Sie die passende ComfortSchuh-Größe in der folgenden Tabelle.

Wenn Sie selbst messen möchten, stellen Sie einfach beide Füße (mit Strümpfen) auf ein Blatt Papier und lassen Sie eine andere Person die Umrisse nachzeichnen. Die beiden Fußlängen dann bitte von der Ferse bis zum großen Zeh in cm messen. Das Maß des größeren Fußes nehmen Sie bitte für Ihre Bestellung, entsprechend der Tabelle unten.



Bei jedem Modell finden Sie außerdem eine kleine Tabelle mit Angaben zu Rist und Weite. Dies macht Ihre Wahl leicht und sicher. ComfortSchuhe passen grundsätzlich an normalen Füßen, mit Spielraum vom zierlichen bis zum stärkeren Fuß. Bei der Angabe zur Risthöhe finden Sie daher Modelle bis zum höheren Fußrücken, bei der Weitenangabe bis zum extrabreiten Fuß.



Bequem vom ersten Schritt!

Ohne Eintragen sind alle Modelle von Anfang an weich und biegsam – die bequemsten Schuhe Ihres Lebens! Nur die richtige Größe entscheidet, ob Ihre ComfortSchuhe auf Anhieb perfekt passen. Prüfen Sie die Passform gleich beim ersten Probelauf zu Hause:

Wichtig ist, dass der Fuß in der Ferse und am Rist guten Halt hat. Beim Anziehen rutschen Sie bitte mit dem Fuß ganz nach hinten in den Schuh. Wenn er sicher in der Feste steht, die Schnürung oder das Klettband schließen. Im Vorfuß sollen die Zehen dann volle "Freiheit" genießen. Bitte im Stehen und beim Hin- und Hergehen probieren: Die Zehen dürfen keinesfalls vorne anstoßen! Weil es im Zehenspielraum auf einige Millimeter nicht ankommt, gibt es bei ComfortSchuh keine Zwischengrößen bzw. halben Größen. Richtig ist es, wenn nichts reibt oder drückt. Genießen Sie einfach die natürlich bequeme Form. Sie entspricht am ehesten dem Barfußgehen – wie es die Natur für unsere Füße vorgesehen hat.
Reinigungslotion